Behandlungen Chinesische Medizin im Zürcher Oberland

In meiner Praxis in Gossau biete ich verschiedene Behandlungen der Chinesischen Medizin an - Akupunktur, Kräutertherapie, Tuina-Massage, Schröpfen, Moxibustion und Ohrenakupunktur.


Vor Therapiebeginn wird eine chinesische Diagnose erstellt, damit das
energetische Krankheitsbild ermittelt werden kann und mögliche
Blockaden, Schwächen und Disharmonien erkannt werden können.

Zusammen mit dem/der Patienten/In wird die Behandlungsform besprochen und wir entscheiden gemeinsam, welche Therapie wir für Sie anwenden.

Gutschein für 60 min. Behandlung für CHF 30.- statt CHF 160.-

Mein Angebot im Detail:

Akupunktur

Die Akupunktur ist die bekannteste Heilmethode der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Hier setzen wir Einweg-Edelstahlnadeln in exakt definierte Punkte auf den Meridianen. Damit stärken wir die Lebensenergie. Mit der Behandlung soll der Organismus wieder ins Gleichgewicht gebracht werden, um Schmerzen zu lindern, Krankheiten zu heilen sowie das Immunsystem zu stärken.


Tuina-Massage

Bei dieser Massage werden verschiedene Techniken wie klopfende, vibrierende oder schüttelnde Bewegungen eingesetzt. Auch hier wird an bestimmten Energiepunkten gearbeitet. Auf den Meridianen wird der Energiefluss im Körper - und damit in den Organen - harmonisiert.


Schröpfen

ist eine der ältesten Methode zur Entschlackung des Körpers. Dabei werden kleine Glaskugeln erhitzt und mit der offenen Stelle auf bestimmte Punkte auf den Energiebahnen des Körpers, also Meridianen, gesetzt. Diese Methode fördert die Durchblutung und beinflusst den Energiefluss positiv.



Kräutertherapie

Hier wird mit Kräutermischungen aus über 5000 Kräutern gearbeitet. Sie sind alle natürlich und ohne Nebenwirkungen. Mit dieser Therapie kann die Harmonie von Körper und Geist, also das Yin-Yang-Gleichgewicht, wiederhergestellt werden. Die Kräutermischungen können individuell auf den Patienten und seine Bedürfnisse abgestimmt werden.


Moxa

Die Moxa-Behandlung / Moxibustion ist neben der Kräutertherapie eine der zentralsten Behandlungsmethoden in der chinesischen Medizin. Hier stimulieren wir bestimmte Akupunkturpunkte mit Wärme. Dabei werden Moxastäbchen abgebrannt und über den Akupunkturpunkt gehalten oder an der Akupunkturnadel befestigt.


Ohrakupunktur

Bei dieser Behandlung wird mit über 200 Akupunkturpunkten an der äusseren Ohrmuschel gearbeitet. Die Ohrakupunktur ist eine sinnvolle Ergänzung zur herkömmlichen Akupunktur.

Wir können folgende Erkrankungen behandeln:

  • Nacken- und Rückenverspannungen

  • Rückenschmerzen

  • Ischias, Hexenschuss

  • Gelenkschmerzen (Hüfte, Knie, Ellenbogen)

  • Arthritis, Arthrose und Rheuma

Innere Erkrankungen:

  • Nacken- und Rückenverspannungen

  • Rückenschmerzen

  • Ischias, Hexenschuss

  • Gelenkschmerzen (Hüfte, Knie, Ellenbogen)

  • Arthritis, Arthrose und Rheuma

Frauenbeschwerden

  • Menstruations- und Wechseljahrbeschwerden

  • Geburtsvorbereitung

  • Blasenentzündung

Diverse Krankheiten:

  • Burn-out

  • Bluthochdruck, hohes Cholesterin, Diabetes

  • Fettleibigkeit

  • Alkohol- und Nikotinsucht

Allergien:

  • Akne

  • Ekzeme

  • Heuschnupfen